Kostenlose Traktate

Hinweise für Verteiler / Einige Grundsätze und Informationen für Bezieher von Verteilschriften
 

Jede Weitergabe von Literatur aus unsrem Sortiment geschieht in persönlicher Verantwortung der verteilenden Personen. Bitte fragen Sie sich unter Gebet, welche Literatur an welchem Ort für welche Menschen passend ist. Vermeiden Sie dabei, dass durch unseriöse Schriftenverteilung und Schriftenauslage dem Evangelium geschadet wird. Das kann sehr leicht geschehen, wenn man Menschen verärgert, weil man sich nicht korrekt verhält. Sicherlich wird manches in bester Absicht getan, leider erreichen uns aber diesbezüglich manchmal Beschwerden. 

Folgende Grundsätze helfen bei einer korrekten und unanstößigen Weitergabe:

* Bitte werfen Sie keine Schriften in Briefkästen, an denen ein Hinweis, wie „Keine Werbung“ oder Ähnliches angebracht ist. Sie können in solchen Fällen gern klingeln und höflich fragen, ob Sie eine christliche Schrift überreichen dürfen. Leider werden die Hinweise auf den Briefkästen von manchen Verteilern ignoriert. Die Folge ist, dass sich daraufhin erboste Empfänger melden und nicht selten mit einer Strafanzeige drohen. Teilweise werden die Schriften dann mit entsprechenden Bemerkungen zu unseren Lasten (unfrei) zurückgesandt. Übrigens können auch Strafen bis zu 1.000 EUR auferlegt werden.

* Bitte keine Flyer an Autotüren oder Scheibenwischer hängen.

* In Krankenhäusern, Sanatorien, Kurhäusern, Kirchen usw. sollten Sie nicht einfach ungefragt christliches Lesematerial auslegen. Dazu ist die Genehmigung der Verwaltungsdirektion oder der Kur- und Krankenhausseelsorge notwendig. Ebenso ist eine Genehmigung der zuständigen Stellen für die Verteilung in Bahnhöfen, Flughäfen, Stadien, Parkhäusern, privaten Parkplätzen, auf Schulgelände usw. erforderlich.

* Auch in Erstaufnahmeeinrichtungen von Asylbewerbern ist vorher die zuständige Behörde um Erlaubnis zu fragen.

* Legen Sie bitte nichts unberechtigt aus, sonst ist in der Regel damit zu rechnen, dass die Schriften weggeworfen werden oder eine Beschwerde an uns ergeht. Im Einzelfall kann natürlich etwas in einem persönlichen Gespräch überreicht werden.
 

Herzlichen Dank für die Beachtung und Gottes Segen bei Ihrer Weitergabe!

 

Auf gefährlichem Eis
Seiten: 16, geh.

Gratisdownload:

Auf gefaehrlichem Eis.pdf
0,00 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
*Das Buch der Bücher
Autor: A. Remmers
Seiten: 18, geh.
0,00 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Der alte Trappist
Seiten: 12, geh.

Gratisdownload:
Der alte Trappist.PDF
0,00 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
*Der Mensch - woher und wohin?
Autor: Matthias Billeter
Seiten: 48, geh.

In kurzen Texten und mit vielen Bibelstellen belegt wird Gottes Sicht zu vier Bereichen des menschlichen Lebens beleuchtet:

- Wie ist der Mensch entstanden?

- Was ist der Mensch in seinem Wesen?

- Welche Perspektive hat der Mensch heute?

Gott selbst beantwortet uns in der Bibel diese lebenswichtigen Fragen!

0,00 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Die Entrückung - ein wunderbares Ereignis
Autor: R. Henn
Seiten: 8, geh., gratis

Gratisdownload:

Die Entrueckung-ein wunderbares Ereignis.pdf
0,00 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Die unvergleichliche Perle
Autor: G.C. Willis
Seiten: 11, geh., gratis


Gratisdownload:
Die unvergleichliche Perle.pdf
0,00 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
*Ein Brief für Dich
Autor: J. Rouw
Seiten: 64, geh.

Stark überarbeitete Neuauflage 2017
Themen: Die Bibel ist der Brief Gottes an die Menschen. Wie ist die Bibel zu uns gekommen?
Die Übersetzungsarbeit. Das Buch für alle Völker. Licht in die Zukunft. Erlebnisse mit der Bibel. 
0,00 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Ein unbefriedigter Priester
Seiten: 8, geh.

Gratisdownload:
Ein unbefriedigter Priester.pdf
0,00 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Ein neues Leben beginnt
Seiten: 16, geh., gratis

Transplantiert - Ein ehemaliger Dialysepatient erzählt
Alles fing damit an, dass mein Leben eigentlich schon früh zu Ende war. – „Eigentlich“. Die schockierende Diagnose meines Arztes lautete: „Nieren­insuffizienz“. Er sagte: „Junger Mann, Sie müssen an die Dialyse, die so­genannte Blutwäsche.“ Der Satz schlug bei mir wie eine Bombe ein. Dreimal in der Woche für je vier Stunden Blutwäsche. In mir brach eine Welt zusam­men. War es das jetzt? Ist alles schon zu Ende? Leiden? Tod? Fragen über Fragen stellte ich mir. Besonders die brennende Frage: „Gibt es ein Leben nach dem Tod?“ Lieber Leser, lassen Sie sich zu einer packenden Lebensgeschichte mit einem „Happy End“ einladen.

Gratisdownload:
Ein neues Leben beginnt.pdf
0,00 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Eine Klassenfahrt mit Folgen
Seiten: 16, geh., gratis

Dieses Traktat ist besonders zur Weitergabe an Jugendliche geeignet.

Gratisdownload:

Eine Klassenfahrt mit Folgen.pdf
0,00 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Können wir wirklich sicher sein?
Thema: Kann man schon in diesem Leben des ewigen Heils völlig gewiss sein?

Gratisdownload:
Koennen wir wirklich sicher sein.pdf
0,00 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Leben für Leben
Seiten: 16, geh., gratis

Gratisdownload:

Leben fuer Leben.pdf
0,00 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Lieber Papa
Seiten: 6, geh.

Untreue in der Ehe der Frau gegenüber, Ausgabe für Ungläubige

Gratisdownload:
Lieber Papa.PDF
0,00 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Maria, die Mutter Jesu
Autor: A.M. Behnam
Seiten: 29, geh., gratis

Gratisdownload:
Maria,die Mutter Jesu.pdf
0,00 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
*Mein Hirte
Autor: J. Rouw
Seiten: 64, geh.
0,00 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 15 (von insgesamt 16 Artikeln)